unified Logo weiß tkuc group

Warum SaaS-Plattformen geschützt werden müssen 

SaaS-Sicherheit
envato- AnnaStills
Thomas Kress
Thomas Kress

Founder and CEO

In der digitalen Ära nutzen Unternehmen verstärkt Software-as-a-Service (SaaS)-Plattformen, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Während diese Technologien zweifellos Vorteile bieten, sind sie auch anfällig für eine Vielzahl von Sicherheitsbedrohungen. In diesem Blogartikel werden wir untersuchen, warum der Schutz von SaaS-Plattformen unerlässlich ist und wie wir Sie dabei unterstützen kann, ihre digitalen Assets zu sichern.

Inhalt

Warum der Schutz von SaaS-Plattformen wichtig ist:

  1. Datenlecks und Datenschutz: SaaS-Plattformen speichern eine Fülle sensibler Daten, von persönlichen Informationen bis hin zu Geschäftsgeheimnissen. Ein einziger Sicherheitsvorfall kann zu erheblichen Datenlecks führen, die den Ruf eines Unternehmens schädigen und zu rechtlichen Konsequenzen führen können.
  2. Ransomware und Malware: Cyberkriminelle entwickeln ständig neue Strategien, um SaaS-Anwendungen zu kompromittieren. Ransomware-Angriffe, bei denen Daten verschlüsselt und Lösegeld gefordert wird, sind besonders schädlich und können Unternehmen lahmlegen.
  3. Compliance und Standards: Unternehmen müssen eine Vielzahl von Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Ein Verstoß gegen diese Vorschriften kann zu Strafen und einem Vertrauensverlust bei Kunden und Partnern führen.

Wie eine Lösung wie SPIN.AI dabei helfen kann:

  1. Risikobewertung und -minderung: SPIN.AI bietet automatisierte, KI-gesteuerte Risikobewertungen, die Schwachstellen identifizieren und Unternehmen ermöglichen, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um ihre SaaS-Umgebungen zu sichern.
  2. Ransomware-Erkennung und -Reaktion: Durch den Einsatz fortschrittlicher Algorithmen kann SPIN.AI potenzielle Ransomware-Angriffe erkennen und schnell reagieren, um Schäden zu minimieren und die Wiederherstellung zu beschleunigen.
  3. Datenschutz und Compliance: SPIN.AI hilft Unternehmen, Compliance-Anforderungen zu erfüllen, indem es sicherstellt, dass SaaS-Daten geschützt und gemäß den geltenden Vorschriften verwaltet werden.
  4. AI-gesteuerte Sicherheit: Durch die Nutzung künstlicher Intelligenz bietet SPIN.AI eine fortschrittliche Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen, die traditionelle Sicherheitsmaßnahmen übersteigt.


Fazit: Die Sicherheit von SaaS-Plattformen ist für jedes moderne Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Angesichts der sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungslandschaft ist ein proaktiver Ansatz zur Risikominderung unerlässlich. SPIN.AI bietet eine umfassende Lösung, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre digitalen Assets zu schützen, Compliance zu gewährleisten und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Indem Unternehmen in solche fortschrittlichen Sicherheitslösungen investieren, können sie nicht nur ihre Daten schützen, sondern auch das Vertrauen ihrer Kunden und Partner stärken.

Software-as-a-Service (SaaS)-Tools sind zu einem unschätzbaren Bestandteil des digitalen Arbeitsbereichs geworden – sie steigern den Arbeitsablauf und die Produktivität, verwalten Kundenkontakte und die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Kunden. Doch mit dem Wachstum des Marktes und der SaaS-Daten wachsen auch die inhärenten Risiken sowie die Vorsichtsmaßnahmen und Überlegungen, die Unternehmen berücksichtigen müssen.

Unser kürzlich erschienener SaaS Application Risk Report hat mehrere aktuelle und wachsende Risiken im Zusammenhang mit SaaS-Anwendungen und SaaS-Daten aufgezeigt. Es gibt jedoch noch weitere Überlegungen und SaaS-Trends, die beachtet werden müssen. Um Führungskräften dabei zu helfen, den sich verändernden SaaS-Markt zu bewerten und zu verstehen, stellen wir hier drei Prognosen für das Jahr 2024 vor.


Grenzüberschreitende Compliance wird die SaaS-Datensegmentierung vorantreiben:

  • Spin.AI prognostiziert für das Jahr 2024 erhebliche Veränderungen in der Art und Weise, wie Unternehmen SaaS zur Verwaltung ihrer Daten nutzen. Da Unternehmen mit zunehmend unterschiedlichen Compliance-Vorschriften in verschiedenen Regionen zu kämpfen haben, müssen sie grenzüberschreitende Risiken reduzieren. Wir gehen davon aus, dass dies zu einem Anstieg der Datensegmentierung nach Regionen führen wird (z. B. Sicherung von Daten in einem bestimmten Land), um Kosten zu senken, die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten und lokale Bestimmungen zu erfüllen. Vorreiter: Die sich entwickelnde SalesForce/AliCloud-Partnerschaft wird bei dieser Transformation für multinationale Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen.

Neue Arten von Compliance- und Datenleck-Risiken werden aufgrund der schnellen Einführung generativer KI-Tools auftreten:

  • Wir gehen davon aus, dass generative KI-Tools zu Risiken in Bezug auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Datenschutzverletzungen, gefälschte KI-Apps und -Erweiterungen, Phishing und Social Engineering, Diebstahl geistigen Eigentums, automatische Generierung von Inhalten für Cyberangriffe, Sicherheit trainierter Modelle usw. führen werden. Heute befinden sich die Vorschriften für generative KI-Tools noch in der Anfangsphase. In dieser Zeit werden wir mehr Fälle von neuartigen Datenlecks aufgrund von Compliance-Verstößen und gefälschten KI-Tools sehen, die Geschäfts- und persönliche Daten stehlen und als Teil einer neuen Welle von Zero-Day-Angriffen verwendet werden können. Wie in unserem Bericht über die Risiken von Browsererweiterungen im August festgestellt wurde, gelten mehr als die Hälfte aller installierten Browsererweiterungen derzeit als hochriskant. Um diese Risiken einzudämmen, ist es unerlässlich, Schutzmaßnahmen und bewährte Verfahren zu implementieren. Dazu gehören robuste Risikobewertungssysteme, Benutzerschulungen, Datenschutzgesetze sowie die laufende Überwachung und Prüfung von KI-Systemen.

Die Durchsetzung des CPRA und GDPR-ähnliche Auswirkungen:

  • Wir gehen davon aus, dass sich die Durchsetzung des California Privacy Rights Act (CPRA) verschärfen wird, insbesondere in Bezug auf das „Recht auf Vergessenwerden“. Diese Entwicklung wird weitreichende Auswirkungen auf US-Unternehmen haben, insbesondere auf solche, die mit den Daten von Einwohnern Kaliforniens umgehen oder einen Umsatz von mehr als 25 Millionen Dollar erzielen. Als Reaktion auf die zunehmende Durchsetzung der Vorschriften wird sich die Rechtslandschaft weiterentwickeln, da dieser Aspekt des CPRA vor Gericht geprüft wird, was zu einer verstärkten Prüfung von Sicherungs- und Datenwiederherstellungsstrategien führt. Die Budgets für die Verwaltung der Compliance werden entsprechend ansteigen, und KI-gesteuerte Lösungen zur Identifizierung von Schattendaten werden bei der Vermeidung potenzieller Klagen eine zentrale Rolle spielen.


Der Aufstieg von Microsoft Teams und die Sicherheitsherausforderungen:

  • Microsoft Teams wird einen deutlichen Anstieg der Akzeptanz erfahren, auch wenn es mit wachsenden Sicherheitsbedrohungen konfrontiert ist. Konkurrenten wie Slack bekommen den Druck bereits zu spüren. Trotz des jüngsten DarkGate-Malware-Angriffs ist Microsoft Teams auf dem besten Weg, die führende Kollaborationsplattform für Unternehmen zu werden.
    Die Vorhersage von Veränderungen auf dem SaaS-Sicherheitsmarkt und der Versuch, sich auf unvorhergesehene Ereignisse vorzubereiten, ist kein leichtes Unterfangen, aber unabhängig von den vorherrschenden Trends kann die Beibehaltung einer robusten defensiven Sicherheitshaltung die Ungewissheiten der Zukunft mildern. Dazu gehört es, zu verstehen, wie Ihr SaaS-Ökosystem aussieht, Zugriffs- und Authentifizierungsprozesse zu verstehen und zu wissen, wer Zugriff auf Ihre Daten hat und wie diese Daten verwendet werden.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Spin.AI Ihre SaaS-Daten proaktiv vor den Risiken von Schatten-IT, Ransomware, Datenlecks und -verlusten sowie der Nichteinhaltung von Vorschriften schützen kann, sprechen Sie uns an.

Sie können Spin.AI auch jederzeit 40 Tage unverbindlich testen: https://so.spin.ai?rc=uFOd-4061

Computer-Sicherheit

SaaS-Sicherheit

SaaS-Sicherheit verstehen Da sich viele Unternehmen auf SaaS-Umgebungen verlassen, ist die SaaS-Sicherheit von entscheidender Bedeutung. SaaS-Umgebungen wie Google Workspace und Microsoft 365 sind in Unternehmen

Weiterlesen »

Im Notfall ist es zu spät – Sie müssen sofort handeln

Blog abonieren

Sicherheit im Digitalzeitalter

Sicherheit im Digitalzeitalter: Die entscheidende Rolle der Geschäftsführung bei der Absicherung von Informationstechnologien Inhalt In einer Zeit, in der die Digitalisierung in allen Lebensbereichen voranschreitet,

Weiterlesen »

Zu den Blogartikeln

Hier finden Sie noch viele weiter spannende Blogartikel.

Egal ob Notfall oder nicht Ihre Systeme müssen sicher sein